- Bei höheren Fallzahlen und zusätzlich vielen differenzierenden Zielgruppenmerkmalen ist bisher eine vorgeschaltete Verdichtung der Informationen meist unungänglich. Leider wird dadurch meist das Original-Wording auf kleine, stichwortartige 'Häppchen' reduziert - der Gesprächsverlauf der Interviews geht mitunter ganz verloren. Motivforschung wird immer schwerer, die Hermeneutik tritt in den Hintergrund.

Oder aber: Man wühlt sich als Analyst durch dicke Stapel von Transkripten und Protokollen, bewaffnet mit roten und grünen Markern, und versucht akribisch Zusammenhänge zu orten und Überblick über das Projekt zu bekommen. Diese Methode ist die Basis des hermeneutischen Forschungsansatzes - bei hohen Fallzahlen ist diese Analysemethode jedoch äußerst zeit- und personalintensiv und somit kostentreibend.




+eXplidata® verschafft Ihnen von Anfang an fast spielerischen Zugang zu allen relevanten Forschungsinformationen, die Sie für die  Beantwortung Ihrer Studienfragen benötigen.
Sie gewinnen mit eXplidata®wertvolle Zeit, eine vorher nie gekannte Analysesicherheit sowie freie Ressourcen.
Dank unserer Cloud-Technik genießen Sie eine neue Ortsunabhängigkeit: Die Arbeit ist dort, wo Sie sind - und nicht umgekehrt.



  Ihre Vorteile auf einen Blick ...

Professionelle Auswertung qualitativer Meinungsstudien
Zeitersparnis und Kostenreduktion durch schnellere Analyseergebnisse
Analysesicherheit durch Reproduzierbarkeit der Ergebnisse
Auswertung auch geschlossener Fragen
Grafische Aufarbeitung der wichtigsten Analyseergebnisse
Beibehaltung des Original-Wordings
Effektiver Vergleich multinationaler Studienergebnisse
Meinungstenor über alle Themen und Unterthemen
Vorkodierung durch unsere Auswerter
Export nach Word und Excel
Zielgruppen-Vergleichsanalyse auf einen Blick<
Schneller Meinungsüberblick per QuickView
Einfache Zuweisung von Typologien
wörtliche Interviewprotokolle für jeden einzelnen Teilnehmer
Alle Aussagen bestimmter Zielgruppen auf einen Blick